Künstlerische Bildforschung | Ergebnisse

Aus den verschiedenen Fragestellungen an das fotografische Bild, verbunden mit wahrnehmungspsychologischen Untersuchungen, – und einem experimentellen anti-archivarischen Umgang mit den fotografischen Bildern – entstehen unterschiedliche Forschungsergebnisse. Und zwar in Form von künstlerischen Arbeiten und theoretischen Texten. 

 

Hier einige exemplarische visuelle Ergebnisse meiner künstlerischen Bildforschung:

– Untersuchung zum fotografischen Porträt De Profundis

– experimentelle Bildgeschichte the round and the square

– visuelle Poesie Flug

– Bild und Raum Menschen-Räume

 

De-Profundis_03_1

De-Profundis_03_2

 

 

 

 

 

 

 

aus: De Profundis, 2018

 

Zwei Beispiele der theoretischen Positionsbestimmung:

– Elmar Mauch Zwischen Bildern und Stühlen in: Fotogeschichte 146, 2017 

– Elmar Mauch Über die Veränderung des Blicks in: Eine Fotografie – Über die transdisziplinären Möglichkeiten der Bildforschung, Waxmann Verlag, 2017 

 

Ein Blick von Außen:

„Hat man einmal die künstlerischen Bildforschungen Elmar Mauchs genau studiert, so kann man die Sprache der Bilder verstehen, mit ihr spielen und die Kunst der subtilen Übergänge und komplexen Konstellationen erkunden. Es ist die Kunst eines anderen, eines neuen Sehens, dem die Kraft der Metamorphose zu Eigen ist.“

Zitat aus: Bernd Stiegler, Dekalog für künstlerische Bildforscher – Elmar Mauchs Arbeit am Bild, in: ders. Photographische Portraits, Wilhelm Fink Verlag 2015